Fremdkörper
Wasser
  
Schutzarten

Die Schutzarten werden durch ein Kurzzeichen angegeben, das sich aus den zwei stets gleichbleibenden Kennbuchstaben IP und zwei Kennziffern für den Schutzgrad zusammensetzt.

Schutzgrade für Berührung- und Fremdkörperschutz

Erste Kennziffer Schutzumfang
Bennennung Symbol Erklärung
0 Kein Schutz Ein besonderer Schutz von Personen gegen direktes Berühren aktiver oder bewegter Teile. Kein Schutz des Betriebsmittels gegen Eindringen von festen Fremdkörpern.
1 Schutz gegen große Fremdkörper Schutz gegen zufälliges großflächlichges Berühren aktiver oder innerer bewegter Teile, z.B. mit der Hand, aber kein Schutz gegen absichtlichen Zugang zu diesen Teilen. Schutz gegen Eindringen von festen Fremdkörpern mit einem Durchmesser größer als 50 mm.
2 Schutz gegen mittelgroße Fremdkörper Schtuz gegen Berühren mit den Fingern aktiver oder innerer Teile. Schutz gegen Eindringen von festen Fremdkörpern mit einem Durchmesser größer als 12 mm.
3 Schutz gegen kleine Fremdkörper Schutz gegen Berühren aktiver oder innerer bewegter Teile mit Werkzeugen, Drähten oder ähnlichem von einer Dicke größer als 2,5 mm. Schutz gegen Eindringen von festen Fremdkörpern mit einem Durchmesser größer als 2,5 mm.
4 Schutz gegen kornförmige Fremdkörper Schutz gegen Brühren aktiver oder innerer bewegter Teile mit Werkzeugen, Drähten oder ähnlichem von einer Dicke größer als 1 mm.
5 Schutz gegen Staubablagerungen Vollständiger Schutz gegen Berühren unter Spannung stehender oder innerer sich bewgegener Teile. Schutz gegen schädliche Staubablageungen. Das Eindringen von Staub ist nicht vollkommen verhindert, aber der Staub darf nicht in solchen Mengen eindringen, dass die Arbeitsweise beeinträchtigt wird.
6 Schutz gegen Staubeintritt Vollständiger Schutz gegen Brühren unter Spannung stehneder oder innerer sich bewegender Teile. Schutz gegen Eindringen von Staub.
Home | Impressum | Kontakt | Bestellung